<
>

João Penalva & Pat Steir Pt. 1

João Penalva & Pat Steir
Galerie Thomas Schulte, Berlin 18.11.2011 - 28.1.2012

Artists

João Penalva & Pat Steir

Exhibition

Für die Kunst Penalvas sind Text, Fiktion und Narrativität die bestimmenden Elemente. Das war nicht immer so. Denn in den 20 Jahren, da Penalva als Maler arbeitete, war seine Kunst strikt nicht-erzählerisch. Erst mit dem Interesse an Installation und zeitbasierten Medien entdeckte Penalva seine Lust zu erzählen. Er wendete sich der Fotografie zu, der Projektion und Installation, die er begann, mit Licht und Ton, gesprochenem Wort oder Untertiteln und skulpturalen Elementen zu montieren. (...)



Als besonderen Aspekt ihres malerischen Oeuvres beschäftigt sich Pat Steir seit vielen Jahren mit der Wandmalerei, die sie in ihrer eigenen persönlichen Ausprägung konsequent weiterentwickelt, wobei sie im Laufe ihrer Karriere verschiedene bildnerische Stränge und Konzepte verfolgt hat. 
Einen dieser Wege zeigte sie bereits 1993 in den Räumen der damaligen Galerie Franck + Schulte in einer spektakulären Walldrawing Installation, die einer riesigen Arbeit im Magasin Centre National d'Art Contemporain in Grenoble folgte und bis heute einer der ganz herausragenden Ereignisse in der Ausstellungsgeschichte der Galerie Thomas Schulte ist. 
Mit ihrer für den großen Eckraum der Galerie entworfenen neuen Arbeit "A Nearly Endless Line 3" schließt sie an zwei Ausstellungen an, die im Winter 2010 im Whitney Museum of American Art (The Endless Line) und in der Sue Scott Gallery in New York (Another Endless Line) gezeigt wurden. (...)


(Text: Galerie Thomas Schulte. galeriethomasschulte.de. 21.12.2011)

Gallery

Galerie Thomas Schulte

Charlottenstraße 24
D-10117 Berlin
 
Tuesday to Saturday 12 to 6 p.m.
and by appointment
 
mail(at)galeriethomasschulte.de

www.galeriethomasschulte.de

Film sponsor

Art Documentaries

Crew

presenter: Thomas Schulte

production: Art Documentaries

Thanks to

Thomas Schulte

Eike Dürrfeld

João Penalva &
Pat Steir